1990 gegründet respektive hervorgegangen aus dem ehemaligen Wein- und Likörproduzenten Stock war die Kellerei lange Zeit im Industriegebiet der Stadt Barkan angesiedelt, die ihr auch ihren Namen gab. In den späten Neunzigerjahren begann Barkan mit dem Anbau von Reben im Kibbuz Hulda. Dieses Rebgut ist heute das grösste Israels und Barkan zählt zu den bedeutendsten Kellereien und ist der zweitgrösste Weinproduzent des Landes.

Mit einem Projekt in der Wüste Negev hat Barkan in Mizpe Ramon begonnen, Weine anzubauen, die unter dem Label Negev Project verkauft werden.

Unter den Labels Superieur, Millenium, Reserve und Classic baut die Barkan Kellerei Varietäten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und viele mehr an.

 

 

Dekoration / Weinflasche
D | F
info@israelweine.ch